Spickzettel September 2020

In eigener Sache                Termine                 Kontakt     

Aus gegebenem Anlass kommt dieser Spickzettel heute etwas anders und kürzer zu euch.

LMJ/LMV Corona Neustart Programm: Die Pandemie hat Musikvereine ganz besonders getroffen und viele haben mit den Folgen zu kämpfen. Wir möchten behilflich sein, dass wieder neue Maßnahmen in Angriff genommen werden, denn wir wissen, dass genau das für den Weiterbestand der Vereinsarbeit nötig ist. Auch das eine oder andere coronabedingte „Loch“ in der Kasse muss ausgeglichen werden und hindert einige am Neustart. Wir möchten, dass ihr aktiv bleibt!

Unsere Hilfsmöglichkeiten sind leider begrenzt, aber wir wollen einen Beitrag leisten, dass Musikjugenden und Musikvereine trotz der widrigen Rahmenbedingungen wieder aktiv werden. Mit unserem Corona-Neustart Programm soll möglichst schnell geholfen werden und wir möchten erfahren, wie die Gelder konkret eingesetzt werden. Weiteres dazu steht in der angehängten Förderrichtlinie. Auf keinen Fall möchten wir, dass das Geld in der Vereinsrücklage landet! Ab jetzt ist die Antragstellung möglich.

Zeit zu Planen: An dieser Stelle möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass jetzt im September wieder für viele Projekte die Anträge für 2021 gestellt werden können (z.B. „Kultur macht stark“).

Ferienmaßnahmen: Für Kinder- und Jugendmaßnahmen in den Herbstferien gelten ebenfalls wie im Sommer noch die erhöhten Fördersätze für die „soziale Bildung“ des Landes, dass möglichst viele Kinder und Jugendliche Freizeitangebote nutzen können. Die Informationen dazu habt ihr schon bekommen.

Landesjugendversammlung und Workshop als Hybridveranstaltung: Für alle, die am 26.9. 2020 nicht nach Biersdorf kommen können oder wollen, bieten wir an, parallel auch online bei den LMJ Teilen dabei zu sein.  Wir benötigen dafür jedoch für die Teilnahme eine Anmeldung (Name, Vorname, PLZ mit Wohnort, Geburtsjahr und die E-Mail-Adresse für den Zugang, den wir rechtzeitig zuschicken werden). Anmeldeadresse


Online-Kurzinfoseminare – Fördermöglichkeiten für die Kinder- und Jugendarbeit von Musikvereinen über den Landesjugendring RLP

In diesem Seminar geht es ausschließlich um die Fördermöglichkeiten der Kinder- und Jugendarbeit des Landes Rheinland-Pfalz. Eingeladen sind die Verantwortlichen für die Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen und Kreisen.

Wir informieren euch über die Förderbereiche und sprechen über die daraus erwachsenen Möglichkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Musikverein.

Darüber hinaus gibt es auch Hinweise über die Anpassungen in der Corona-Situation.

Das Seminar wird bewusst kurzgehalten und findet am Dienstag, 8. Oktober von 19.00 – 20.00 Uhr statt. Wichtig: Bitte per E-Mail mit den Daten für die Teilnehmerliste (Datum des Seminars, Name, Vorname, PLZ und Wohnort, Geburtsjahr) anmelden! Kurz vor der Veranstaltung wird ein Link für den Online-Raum an die Anmelde – E-Mailadresse geschickt.

Das Seminar wird für die Teilnehmer kostenfrei angeboten.

Jugendleiterausbildung
Hier findet ihr die aktuelle Ausschreibung  unserer Juleica-Schulung.
Für den 20.-22. November 2020 planen wir die Durchführung des 2. Moduls. Teilnehmen können alle, die bereits das Modul 1 absolviert haben. Aber auch ein Neueinstieg in die Schulungen ist möglich und gewünscht. Anmeldung


Sie wollen den „Spickzettel“ regelmäßig erhalten oder abbestellen? Einfach eine kurze E-Mail an uns schreiben!

Für weitere Fragen und Informationen stehe ich gerne zur Verfügung:
Volker Silter, Jugendbildungsreferent der LMJ
Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz , Im Handwerkerhof 1 , 54338 Schweich-Issel

Mobil: 0160-91095196
Telefon: 06502-9360158
Fax: 06502-9360159
Mail: geschaeftsstelle@lmj-rlp.de
URL: www.lmj-rlp.de