Spickzettel April 2020

In eigener Sache         Termine        noch wichtig zu wissen     Kontakt     

In Zeiten von Corona, Balkonkonzerten, und musikalischen Flashmobs wird die Bedeutung von Musik deutlich. Musik verbindet und hat das Potential Grenzen zu überwinden. Ich bin stolz darauf, dass ihr diese wichtige Rolle ausfüllt und einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leistet.
Auch wenn die „normale“ Arbeit in den Vereinen derzeit überwiegend ruht, werdet ihr sicher auch schon Planungen für die „Nach-Corona-Zeit“ haben.

Auch wir versuchen weiter für euch da zu sein und die Chancen der Krise zu sehen und für uns zu nutzen.

Online-Finanzseminare

Alle unsere Seminare liegen derzeit auch bei uns auf Eis. Jetzt, wo Video-Konferenzen zu unserem Alltag gehören, möchten wir gerne testen, ob ein Teil der Seminare auch künftig online durchgeführt werden können. Wir bemerken immer wieder, dass Terminschwierigkeiten Hinderungsgründe für eine Teilnahme sind. Meist ist der persönliche Kontakt, Austausch und die gemeinsame Lernerfahrung ein wichtiges Element eines Seminars. Der reale Kontakt ist dabei sehr sinnvoll.
Es gibt aber auch Seminare, bei denen es vor allem um die Weitergabe von Informationen geht.

Bei dem Angebot unserer „Finanzseminare“ geht es überwiegend um die Weitergabe von Fakten und Wissen, was auch in Form eines „Online-Seminars“ möglich ist. Dadurch entfallen für alle Teilnehmer Fahrzeiten und Fahrkosten und unnötige Umweltbelastungen. Darum möchten wir gerne testen, ob diese Form von euch angenommen wird und Seminare über diesen Weg häufiger die nötige Mindestteilnehmerzahl erreichen. Mit dem ersten Seminar möchten wir testen, ob das funktioniert. Der Termin mit der Anmeldeadresse ist unter dem Bereich Termine zu finden.


Jugendleiterausbildung
Hier findet ihr die aktuelle Ausschreibung  unserer Juleica-Schulung.
Für den 20.-22. November 2020 planen wir die Durchführung des 2. Moduls. Teilnehmen können alle, die bereits das Modul 1 absolviert haben. Aber auch ein Neueinstieg in die Schulungen ist möglich und gewünscht. Anmeldung

Online-Seminar zu Fragen der Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit
13. Juni 2020 von 9.00 – 13.00 Uhr Die Anmeldung erfolgt online per E-Mail.

Jugendsammelwoche

Jugendsammelwoche in Rheinland-Pfalz ist für dieses Jahr abgesagt worden.

weitere Termine können vereinbart werden


Stornokosten und Online-Seminare – Elektronischer Brief Landesjugendamt:

Wegen der Corona-Krise entstanden Fragen für den Umgang mit ausgefallenen Maßnahmen bzw. Maßnahmen in alternativen Formen (Online Seminare ….). Nach Gesprächen mit dem Ministerium und dem Landesjugendamt liegen nun Regelungen vor. Dabei geht es vor allem um 2 Schwerpunkte:

Umgang mit Stornokosten:

Zum einen ist festzuhalten, dass keine Stornokosten erhoben werden dürfen. Wenn bereits Stornokosten (ab dem 17.3.20)  angefallen und gezahlt wurden, können diese für die ausgefallenen Jugendmaßnahmen abgerechnet werden.

Online-Seminare:

Online-Seminare und Online-Schulungen als Ersatz in Corona-Zeiten sind nun auch abrechenbar. Im Programm müssen weiterhin die Methoden aufgeführt werden (Webinar, Einzel-Stillarbeit, Gruppenchats etc.). Da die Teilnehmerliste nicht persönlich unterschrieben werden kann, wurde die Regellung getroffen, dass entweder ein online-Tool (medien.rlp) zur Anwendung kommt oder die Teilnahmebestätigung per E-Mail erfolgt und der Anmeldung beigefügt und archiviert wird. Die eigentliche Liste kann dann vom Träger des Seminars ausgefüllt werden.


Informationen der Landesregierung Rheinland-Pfalz
Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat eine Webseite veröffentlicht, die wichtige Informationen, Veränderungen und Hotlines seitens des Landes Rheinland-Pfalz im Rahmen der Corona-Krise zusammenfasst. Hier finden sich zudem gesonderte Informationen u.a. zu den Themen „Schulen & Kita“, „Kultur“ sowie „Familien und Soziales“. Zur Corona-Seite der Landesregierung.

Informationen des Landesjugendring Rheinland-Pfalz
Um für Jugendverbände und Jugendringe nützliche Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus bereitzustellen, hat der Landesjugendring Rheinland-Pfalz eine Handreichung veröffentlicht. Hier gibt es Informationen, wie beispielsweise mit abgesagten Veranstaltungen, entstandenen Kosten und Teilnahmegebühren umgegangen werden kann.
Zur Handreichung des Landesjugendring Rheinland-Pfalz.


Sie wollen den „Spickzettel“ regelmäßig erhalten oder abbestellen? Einfach eine kurze E-Mail an uns schreiben!

Für weitere Fragen und Informationen stehe ich gerne zur Verfügung:
Volker Silter, Jugendbildungsreferent der LMJ
Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz , Im Handwerkerhof 1 , 54338 Schweich-Issel

Mobil: 0160-91095196
Telefon: 06502-9360158
Fax: 06502-9360159
Mail: geschaeftsstelle@lmj-rlp.de
URL: www.lmj-rlp.de